Zuverlässigkeit & Innovation
Zuverlässigkeit & Innovation

Leichtbau-Lagerhalle

Neue Möglichkeiten für Unternehmen der Gewerbe-, Handels- und Industriebranche

Die „Leichtbau-Lagerhalle“ ist ein innovativer Weg, flexible Hallenkonstruktionen fertigzustellen, die sowohl als Kalthalle wie auch in isolierter Ausführung angeboten werden können. Qualitative Hochwertigkeit, Stabilität und Wertbeständigkeit zeichnen dieses Hallensystem aus. Die komplette Konstruktion besteht aus bandverzinktem und pulverbeschichtetem Trapezblech sowie gekantetem Trägerprofil und wird in Einzelteilen angeliefert.

Jedes Einzelsegment der Halle hat eine Länge von 2,4 m – daher kann eine beliebig lange Halle aus einem Vielfachen von 2,4 m errichtet werden. Das Besondere daran: Dieses Maß bedarf keines Sondertransports bei der Anlieferung!

Eine Leichtbau-Lagerhalle kann standardmäßig ohne Steher in den Breiten 9,6 m, 12 m und 16 m angeboten werden. Aber auch Höhen von 4,4 bis 6 m sind ebenfalls Standardmaße.

Doppelhallen mit einer Stützreihe in der Hallenmitte können mit einer Breite von 24 m, 32 m oder 36 m geliefert werden.

Die Seitenwände und die Dachkonstruktion werden zusammengeklappt in einem Teil angeliefert. Für die nötige Stabilität werden nach dem Aufklappen der Seitenwände Verbindungsrohre an der Oberseite befestigt. Anschließend wird jedes einzelne Segment nacheinander zusammengeschraubt und somit miteinander verbunden. 

Falls erforderlich kann die Halle auch in isolierter Ausführung angeboten werden.

Im oberen Bereich der Längsseiten können Lichtbänder montiert werden. An der Außenseite wird eine Abdeckung angebracht, die gleichzeitig als Dachrinne fungiert. Die Innenseite des Daches ist mit einer ca. 8 cm dicken Glaswollfaser isoliert, so wird einer Kondenswasserbildung optimal vorgebeugt.

Der Aufbau einer Leichtbau-Lagerhalle erfolgt in extrem kurzer Zeit. Bereits nach 34 Arbeitsstunden kann eine Halle mit einer Fläche von ca. 500 m² fertig übergeben werden.

Noch ein Vorteil: Die Hallenkonstruktion kann beliebig oft abmontiert und an anderen Standorten aufgestellt werden. Sie lässt sich jederzeit erweitern und somit problemlos verlängern oder verkürzen. Tore und Türen können je nach Wunsch eingebaut werden.

Die Hallenkonstruktion kann sowohl auf einem bestehenden Fundament wie auch auf einem anderen festen Untergrund montiert werden.

Gerne können auch diverse Podeste und Regale von uns bezogen werden. Wir finden eben immer eine optimale Lösung für all Ihre Anforderungen.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Schnelle Baugenehmigung
  • Einfache Fundamentierung
  • Kurze Lieferzeit
  • 100%ige Wiederverwendung
  • Schnelle Montage
  • Hoher Wiederverkaufswert
  • Moderne und individuelle Ausführungen

Anwendungsgebiet:

  • Lagerhalle für Geräte und Material jeder Art
  • Bootseinstellplätze
  • Vorratshallen für Getränke, Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte
  • Trockene Erntelagerung
  • Lagerung von Verpackungsmaterial
  • Zufluchts-/Aufenthaltshalle im Katastrophenfall
  • Übergangs- bzw. Ersatzhalle bei Sanierung bestehender Gebäude
  • Verkaufs- oder Ausstellungshallen

Galerie